Aktuelle Saison 2019/2020

 
 
 
 

4. Herrenmannschaft mit wichtigen Punkten

Nachdem in der Vorwoche nichts zusammen laufen wollte, machte man es am vergangenen Freitag in eigener Halle wesentlich besser. Gegen St. Stephan Griesheim konnte die Truppe mit 9:4 den ersten Erfolg einfahren. Entscheidend dabei die 3 gewonnenen Doppel direkt zu Beginn durch Waldemar Wagner/Rau, Hagedorn/Singer und Elmar Wagner/Hoffmeister. In den Einzeln punkteten Thorsten Rau und Andreas Hoffmeister doppelt, Sven Hagedorn und Erik Singer jeweils einmal. Diesen Trend gilt es nun am Freitag beim TTC Pfungstadt zu bestätigen.
Nichts zu holen gab es für die 3. Herrenmannschaft an diesem Spieltag. Am Freitag kam der Aufstiegskandidat Eppertshausen in die SGA Arena. Einige umkämpfte Sätze war letztlich beim 0:9 zu wenig. Im Pokalspiel in Kirschhausen konnte leider auch kein Sieg eingefahren werden. Da wollen wir mal die Daumen drücken, daß es am 16.10. im Heimspiel gegen Messel etwas spannender zu geht.
Im ersten Spiel der neuen Saison trat die 1. Damenmannschaft in der Verbandsliga gegen den Aufsteiger TSV RW Auerbach an und kam aufgrund einer geschlossenen Mannschaftsleistung zum Heimerfolg. Dabei überzeugte zu Beginn sowohl das etablierte Doppel Andrea Tischer/Anke Gottschling, als auch die neuformierte Paarung Susanne Koine/Katharina Mader, sodass man direkt mit 2:0 in Führung ging. Auch in den Einzeln waren die Arheilgerinnen den Gästen, die allerdings nicht in Bestbesetzung angetreten waren, in weiten Teilen überlegen und beendeten die Partie nach gut zwei Stunden durch die Siege von Andrea (3), Anke, Susanne und Katharina (je 1) zum verdienten 8:4 Erfolg. Am nächsten Freitag werden die Arheilger Damen versuchen auch beim TTC Langen IV etwas Zählbares mitzunehmen.
Auch in dieser Runde freuen sich die Damen und Herren der Abteilung auf zahlreiche Besucher während der Heimspieltage. Schauen Sie gerne vorbei.

Endlich wieder Tischtennis

Die neue Runde 2019/2020 hat begonnen. Während der Sommerpause wurden die Vereinsmeisterschaften ausgetragen, Andrea Tischer bei den Damen und Neuzugang Markus Schneider bei den Herren A sind die Champions.
Vergangenes Wochenende waren die Kreismeisterschaften mit einigen Titeln für die SGA. Unter anderem konnte sich Rückkehrer Dominik Tischer in die Siegerliste eintragen, auch seine Mutter war bei den Damen erneut erfolgreich.
Am ersten Spieltag empfing die 1. Herrenmannschaft in der Bezirksklasse 4 die Gäste vom TV Münster. Waren die Doppel zu Beginn noch ein wenig holprig, liefen die Einzel zumeist recht geschmeidig. Holprig war auch das Vorlesen des Spielbogens, denn 3 x Tischer und 2 x Schneider war etwas herausfordernd. Da freut man sich doch sehr über den eindeutigen Namen von Büchler, Hans Werner Büchler. Die Siege beim 9:3 Heimsieg erspielten Robert Schneider/Büchler, Markus Schneider/Andrea Tischer in den Doppeln und Dominik Tischer, Robert Schneider, Markus Schneider ( je 2 ) und Rüdiger Tischer. Am 27.09. steht das erste Gastspiel in Reinheim auf dem Plan.
Die 2. Herrenmannschaft überzeugte mit einem 9:3 Gastsieg in Bensheim, was in der Höhe nicht zu erwarten war. Bender/Wirth und Hauck/Witt konnten die Truppe mit 2:1 in Führung bringen, Florian Bender ( 2 ), Jan Seemann, Axel Wirth, Patrick Wurzel, Günter Hauck und Christian Witt machten den Sack letztlich zu. Mal schauen wie es am 27.09. im ersten Heimspiel gegen die starken Gäste vom TTC Darmstadt läuft.
Knapp unterlegen war die 3. Herrenmannschaft in der Bezirksklasse Gr. 7 beim starken Gast von Dreieichenhain. Immer wieder war man davor auszugleichen, aber gerade die knappen Spiele gingen leider an den Gegner. Sluckin/Witt konnten ihr Doppel gewinnen, in den Einzeln war Klaus Winkler, Stephan Schwab und Michael Sluckin je einmal erfolgreich. Bei den Punkten zur 6:9 Niederlage fehlen aber noch 2, diese erkämpfte Christian Witt, der damit alle Spiele bei beiden Auftritten für die 2te und 3te gewinnen konnte, Respekt. Am Freitag darf es im Heimspiel gegen Eppertshausen gern so weiter gehen, die Kollegen ziehen dann mit.
Wenig zu berichten gibt es vom Auswärtsspiel der 4. Herrenmannschaft in Eppertshausen, denn mit 0:9 gibt’s halt nichts zu schreiben. Kopf hoch Jungs und macht es einfach am Freitag daheim gegen St. Stephan Griesheim besser.
Die 2. Damenmannschaft werden es in der Bezirksliga nicht leicht haben, denn Katharina Mader musste hoch in die 1. Damenmannschaft und die Nr. 1 Pia Schneider spielt gar nicht mehr. Zu dem konnte man beim 1. Spiel in Seligenstadt nur zu dritt antreten, was alleine drei kampflos abgegebene Spiele zur Folge hatte. Bei der 4:8 Niederlage holten Kerstin Leukert, Sylvia Möser, Elfi Hettinger und das Doppel Leukert/Möser je einen Punkt.
Die Jungen 18 waren am Wochenende in der Bezirksklasse gleich zweimal gefordert und gewannen beide Spiele souverän – gegen Heusenstamm und Wald-Michelbach – mit 8:2. Dominic Lopriore, Fabian Bednarek, Semjon Löser und Ole Hell ließen keinen Zweifel an ihrer Stärke aufkommen.
Die 2. Jungen 18 verloren in der Kreisliga bei Darmstadt 98 mit 3:7. Patrick Pönitzsch (2) und Vincent Vu (1) holten die Punkte.
Die Jungen 15 spielen in der Bezirksklasse und haben leider ganz knapp mit 4:6 gegen BW Münster verloren. Kirill Maier (2), Niklas Batt und Thomas Wirt (je 1) konnten Punkte holen.
Die 2. Mannschaft der Jungen 15 holte in der Kreisliga in Eppertshausen einen starken 6:4 Sieg. Eine geschlossene Mannschaftsleistung mit Steven Arciniega, Naim Borchert (je 2), Hannes Kerber und dem Doppel Kerber/Arciniega (je 1).
Die 3. und 4. Mannschaft der Jungen 15 spielen beide in der 2. Kreisklasse und kamen gleich gegeneinander. Sie machten es spannend, denn die 3. Mannschaft konnte nur knapp mit 6:4 durch Len Oliver Blazevic (3), Lilly Schrauder (2), Blasevic/Schrauder (1) gewinnen. Maja Schneider (2), Zahra Movahedi und Sahil Wagh (je 1) wehrten sich überraschend gut.
Die Jungen 13 gewannen ihr erstes Spiel in der 1. Kreisklasse beim TTC Darmstadt sehr deutlich mit 9:1, wobei Fabricio Messer, Tim Ongsiek (je 3), Erik Welter (2) und das Doppel Messer/Ongsiek (1) erfolgreich waren.
 
 
 
 
 
 
 

Sportgemeinschaft Arheilgen e. V.

Auf der Hardt 80
64291 Darmstadt

Telefon: 06151 / 376330
Telefax: 06151 / 351212
sga@sg-arheilgen.de

DatenschutzImpressum