2. Mannschaft

 
 
2. Mannschaft
 
 

1. Spieltag 15. April 2018 | Ludwigshafen

In der 2. Bundesliga Süd richtete der 1.MGC Ludwigshafen den ersten Spieltag aus. Auch hier gehörte der Vorjahreszweite, die 2. Mannschaft der SGA zusammen mit dem 1. MGC Ludwigshafen-1 zum Favoritenkreis. Als Mit-favorit wurde aber auch der Aufsteiger MSC Bensheim-Auerbach gehandelt.
Und diese Einschätzung bestätigten die Bergsträßer auch gleich in der ersten Runde, wo sie sich mit 125 Schlägen klar von der SGA (139) und Ludwigshafen (141) absetzten. Runde 2 spielten Bensheim und Arheilgen schlaggleich, Lud-wigshafen fiel weiter zurück. In Runde 3 nahm Bensheim den Arheilgern erneut 10 Schläge ab. Da half dann der SGA in der letzten Runde nicht mehr, dass sie mit 130 Schlägen 5 Schläge vor Bensheim lagen.
Die Endergebnisse: 1. MSC Bensheim-Auerbach (5259, 2. SG Arheilgen 2 (544), 2. 1. MGC Ludwigshafen ( 556), 3. BSV Inzlingen (589), 4. BGSV Bad Homburg 1 (606). Beste Spieler des Tages waren Thomas Wiemer und Hannes Klee (beide Bensheim) mit 87 Schlägen, bester Arheilger war der Jugendliche Moritz Maul mit 90 Schlägen.

Rang Mannschaft Schläge Schnitt Punkte
1 MSC Bensheim-Auerbach 525 21,88 8
2 SG Arheilgen II 544 22,67 6
3 1. MGC Ludwigshafen 556 23,17 4
4 BSV Inzlingen 589 24,54 2
5 BGSV Bad Homburg 606 25,25 0

2. Spieltag 29. April 2018 | Arheilgen

In der 2. Bundesliga Süd war man gespannt auf das Abschneiden des MSC Bensheim-Auerbach. Der Aufsteiger, der sich als erklärtes Ziel den Durchmarsch in die 1. Liga gesetzt hatte, musste in Arheilgen auf der Eternitanlage der SGA antreten. Die zweite Mannschaft der SGA wollte dies den Favoriten von der Bergstraße aber nicht so leicht machen. Mit 138 Schlägen in der ersten Runde konnte sie auch zunächst die Führung übernehmen, vor dem BGSV Bad Homburg (140) und Bensheim (141). Doch schon in Runde 2 setzte sich Bensheim mit der besten Mannschaftrunde des Tages (127 Schläge) an die Spitze und gewann am Ende das Punktspiel mit 536 Schlägen doch noch klar vor der zweiten Mannschaft der SGA mit 550. Platz drei belegte der 1. MGC Ludwigshafen (553), vor dem BGSV Bad Homburg (562) und dem BSV Inzlingen (592). Bester Spieler des Tages war Hans-Rolf Wageck (1. MGC Ludwigshafen) mit 87 Schlägen vor Rainer Hess (SG Arheilgen) mit 88 Schlägen.

Rang Mannschaft Schläge Schnitt Punkte
1 MSC Bensheim-Auerbach 536 22,33 8
2 SG Arheilgen II 550 22,92 6
3 1. MGC Ludwigshafen 553 23,04 4
4 BGSV Bad Homburg 562 23,42 2
5 BSV Inzlingen 592 24,67 0

3. Spieltag 27. Mai 2018 | Bad Homburg

Für das Zweitliga-Punktspiel in Bad Homburg war die Ausgangssituation ähnlich wie in der 1. Liga, nachdem die MSC Bensheim-Auerbach die beiden ersten Punktspiele jeweils vor SGA II gewonnen hatte. Diesmal legten die Darmstädter vor und erzielten gleich zum Auftakt die beste Mannschaftsrunde des Tages. Die SGA siegte am Schluss mit 689 Schlägen vor Bensheim (702). Die Bergsträßer führen in der Tabelle mit 22 Punkten vor der SGA (20). Beste Einzelspieler waren Jürgen Galz (BGSV Bad Homburg) und Michael Schmitt (SGA/112 Schläge) knapp vor dem SGA-Jugendlichen Moritz Maul (113).

Rang Mannschaft Schläge Schnitt Punkte
1 SG Arheilgen II 689 28,71 8
2 MSC Bensheim-Auerbach 702 29,25 6
3 BGSV Bad Homburg 704 29,33 4
4 1. MGC Ludwigshafen 726 30,25 2
5 BSV Inzlingen 746 31,08 0

4. Spieltag 10. Juni 2018 | Bensheim-Auerbach

Die zweite Mannschaft der SGA musste in der 2. Bundesliga beim Favoriten, dem MGC Bensheim.-Auerbach antreten.
Die SGA ging das Punktspiel sehr selbstbewusst an. Die Führung der Bensheimer in der ersten Runde, mit 161 zu 164 Schlägen konterten die Arheilger mit einer 154-er Runde, nahmen den Bensheimern dabei 11 Schläge ab und lagen damit 8 Schläge vor. In Runde 3 verkürzte die Bensheimer den Vorsprung um 6 Schläge. In der letzten Runde konnten die Bensheimer nochmals 2 Schläge aufholen. Damit lagen am Schluss beide Mannschaften mit 651 Schlägen schlaggleich auf dem ersten Platz.
Die übrigen Mannschaften konnten an diesem Tag zu keiner Zeit mit den beiden Kontrahenten mithalten. Dritter wurde am Schluss der 1.MGC Ludwigshafen mit 686 Schlägen vor dem 1. BGSV Bad Homburg (687) und dem PSV Inzlingen (694).
In der Tabelle liegt damit Bensheim vor dem letzten Punktspiel in Inzlingen noch 2 Punkte vor der SGA. Sollte die SGA dieses Spiel gewinnen, müsste sie aber den Bensheimern noch mindestens 20 Schläge abnehmen, da Bensheim im Moment noch 20 Schläge vor Arheilgen liegt. Arheilgen hätte auch noch die Nase vorne, wenn sich bei diesem Punktspiel eine andere Mannschaft zwischen Arheilgen und Bensheim platziert.
Bester Einzelspieler war an diesem Tag Jörg Weirich (Bensheim) mit 104 Schlägen, vor Mark Arnold 107 (Arheilgen).

Rang Mannschaft Schläge Schnitt Punkte
1 MSC Bensheim-Auerbach 651 27,13 7
2 SG Arheilgen II 651 27,13 7
3 1. MGC Ludwigshafen 686 28,58 4
4 BGSV Bad Homburg 687 28,63 2
5 BSV Inzlingen 694 28,92 0

5. Spieltag 29. Juli 2018 | Inzlingen

Tabelle nach 4 von 5 Spieltagen

Rang Mannschaft Schläge Schnitt Punkte
1 MSC Bensheim-Auerbach 2.414 25,15 29
2 SG Arheilgen II 2.434 25,35 27
3 1. MGC Ludwigshafen 2.521 26,26 14
4 BGSV Bad Homburg 2.559 26,66 8
5 BSV Inzlingen 2.621 27,30 2
 
 
 
 
 
 
 

Sportgemeinschaft Arheilgen e. V.

Auf der Hardt 80
64291 Darmstadt

Telefon: 06151 / 376330
Telefax: 06151 / 351212
sga@sg-arheilgen.de

DatenschutzImpressum