Platz 6 in der Hessenliga

10.12.2023

Goldabach - SGA: 32:2

 
 

Im Aufstiegsjahr beenden die Ringer der SGA die Hessenligasaison auf Platz sechs. Die Niederlage gegen den überlegenen Meister Goldbach am letzten Kampftag war dabei bedeutungslos. Lediglich die Höhe von 2:32 zeigte den Arheilgern dann doch deutlich die Grenzen auf. Im gesamten Saisonverlauf konnte die Mannschaft besser mithalten, als nach dem ungewollten Aufstieg zu befürchten gewesen wäre. Immer wieder mussten krankheits- und verletzungsbedingte Ausfälle kompensiert werden, was manches bessere Ergebnis verhinderte. Hervorzuheben ist dabei der Einsatz von Trainer Stefan Wannemacher, der nochmals die Ringerstiefel schnürte und seine Mannschaft auch auf der Matte unterstützte und in Goldbach als einziger SGAler erfolgreich war. Mit Blick auf die nächste Saison bleibt aber auch festzustellen, dass die Mannschaft noch an Breite und Konstanz in der Leistungsfähigkeit arbeiten muss, um die knappen Niederlagen in einen Sieg zu wandeln.

Im neuen Jahr stehen die Einzelmeisterschaften auf Landesebene an, auf die sich nun der Fokus für die Vorbereitung richten wird. Die SGA wird eine dieser Meisterschaften am 24.+25. Februar ausrichten.



AC Goldbach : SG Arheilgen 32 : 2
57G: Lutz Ohnheiser - Emirhan Uzungüney 4:0 TÜ (16:0)
61F: Simon Steigerwald - Yaroslav Vorobyev 4:0 SS (4:0)
66G: Javier Dumenigo Gonzalez - 4:0 KL (0:0)
71F: Andrii Terzi - Alexander Kochetenko 4:0 SS (6:0)
75G: Michael Heeg - Nils Schaefer 4:0 TÜ (18:0)
80F: Endre-Zalan Bodo - Roko Marin 4:0 SS (12:2)
86G: Jan Fischer - Lorn Schütz 4:0 TÜ (20:5)
98F: Sascha Büchner - Gino Weiß 4:0 TÜ (16:0)
130G: Ümit Öztürk - Stefan Wannemacher 0:2 PS (2:8)

 
 
 
 
 
 
 

Sportgemeinschaft Arheilgen e. V.

Auf der Hardt 80
64291 Darmstadt

Telefon: 06151 / 376330

Telefon Fitnessstudio: 06151 / 376520

Telefax: 06151 / 351212

sga@sg-arheilgen.de

DatenschutzImpressum