Gelungener Start in die Mannschaftsrunde

31.08.2019

Auftakrsiege für Jugend und Aktive Jugeindliga: SGA - AV Groß-Zimmern 5:4 Verbdandsliga: SGA - KSV Michelstadt 25:1

 
 

Die SGA Ringer starteten mit einem souveränen 25:1 Sieg gegen den KSV Michelstadt in die diesjährige Mannschaftssaison. Deutlich spannender gestaltete die Jugendmannschaft ihren Vergleich mit dem AV Groß-Zimmern, den sie nur knapp mit 5:4 gewann.

Der erste Kampf der Ringersaison war schon nach dem Wiegen entschieden, denn die Gäste aus Michelstadt leisteten sich einen Aufstellungsfehler, der die Begegnung vor dem Anpfiff entschied. Aber auf der Matte setzte sich die Mannschaft von Trainer Stefan Wannemacher klar durch. Die Punkte der 57lg und 61kg Klasse fuhren Aaron Lommel und Robert Botezatu kampflos ein. Im 66kg Limit beendete Lorn Schütz den Kampf in der ersten Runde mit einem feinen Wurf. Einen buchstäblich bis zur letzten Sekunde spannenden Kampf wurde den Zuschauern in der 71kg Klasse geboten. Quasi mit dem Schlussgong erzielte der lange Zeit zurückliegende Felix Reith die entscheidende Wertung zum 10:8 Punktsieg. Souverän setzten sich Tom Becker (75kg) und der erstmals für die SGA auf der Matte stehende Mohammad Azad (86kg) mit einem Schultersieg durch. Unglücklich unterlag Nico Weiß beim Stand von 7:7 aufgrund der zuletzt abgegeben Wertung im 98kg Limit. Ohne Probleme setzte sich Fabio Müller in der 130kg Klasse durch.

Im Jugendligakampf lag die SGA schnell mit 0:4 Punkten gegen Groß-Zimmern zurück. Die beiden leichtesten Klassen mussten den Gästen kampflos überlassen werden. In einem hin und her wogenden Kampf wurde Matvii Yevtushenko kurz vor dem Schlussgong geschultert. German Broshnik unterlag schnell auf Schulter. Yaroslav Vorobyev eröffnete die Arheilger Aufholjagd mit einem Schultersieg. Linus Hirsch und Daniel Schmidt folgten dem Beispiel und schulterten ihre Gegner nach wenigen Sekunden. Mehr Mühe hatte Marius Botezatu, der seinen Kampf aber auch noch in Runde eins gewann und so zum 4:4 ausglich. Im letzten Kampf schien Denis Schmidt schon geschlagen als er seine Chance ergriff und den umjubelten Schultersieg zum 5:4 errang.
Am kommenden Samstag treten beide Mannschaften beim ASV Schaafheim an.


 
 
 
 
 
 
 

Sportgemeinschaft Arheilgen e. V.

Auf der Hardt 80
64291 Darmstadt

Telefon: 06151 / 376330

Telefon Fitnessstudio: 06151 / 376520

Telefax: 06151 / 351212

sga@sg-arheilgen.de

DatenschutzImpressum