Zweiter Sieg im zweiten Kampf: SGA - Fahrenbach II 24:8

15.09.2018

Mit einem unerwartet klaren 24:8 setzt sich die SGA im ersten Heimkampf gegen Fahrenbach II durch. In der Jugendliga zog der Arheilger Nachwuchs in Groß-Zimmern mit 3:6 den Kürzeren.

 
 
Den ersten Heimkampf gegen SV Fahrenbach II gewannen die SGA Ringer überlegen mit 24:8. Das Ergebnis aber auch die Dominanz in den einzelnen Begegnungen war für Akteure wie Zuschauer überraschend deutlich. Die Jugendmannschaft hingegen startete mit einer 3:6 Niederlage beim AV Groß-Zimmern in die Jugendliga.
Aaron Lommelt kassierte die Punkte der 57kg klasse bereits an der Waage. Im Gegenzug fielen die Zähler der 75kg Klasse kampflos an die Gäste. Lorn Schütz beförderte seinen Gegner im 61kg Vergleich mit einem feinen Wurf bereits in der ersten Minute auf beide Schultern. Unglücklich verlief der Kampf für Tom Becker. Er bestimmte von Beginn an das Geschehen im 66kg und führte bereits komfortabel mit 8:0 Punkten, als er sich überraschen ließ und kurz vor dem Pausengong eine Schulterniederlage quittieren musste. Felix Reith punktete seinen Gegner im 71kg Kampf mit einer Reihe von Würfen nach gut einer Minute vorzeitig aus. Nach kurzem Abtasten erkämpfte sich Gino Weiß einen umjubelten Schultersieg in der 86kg Klasse. Nico Weiß wehrte einen zaghaften Angriffsversuch seines Gegners ab und schulterte diesen noch vor Ablauf der ersten Minute im 98kg Vergleich. Ganz stark zeigte sich auch Fabio Müller im Schwergewicht, der ebenfalls keine Minute benötigte, um den Schultersieg perfekt zu machen.
Weniger gut lief es für den Arheilger Nachwuchs im Jugendligakampf in Groß-Zimmern. Während die Gastgeber komplett standen, musste die SGA 3 Gewichtsklassen unbesetzt lassen. German Broshnik (29kg) schulterte seinen Gegner nach deutlicher Punktführung. Alexander Dinkelacker (33kg) blieb unter seinen Möglichkeiten und verlor knapp mit 1:4 Punkten. Elias Lommel (37kg) siegte auf der Matte, überschritt aber das Gewichtslimit. Stark zeigte sich Marius Botezatu (42kg) bei seinem Schultersieg. Gegen einen starken Gegner konnte Nils Schaefer (48kg) die Schulterniederlage nicht verhindern. Stephan Berwald (54kg) unterlag ebenfalls auf Schulter. Robert Botezatu (65kg) ließ seinem Gegner keine Chance und wurde Schultersieger.

SG Arheilgen : SV Fahrenbach II 24:8
57F: Aaron Lommel - 4:0 KL (0:0)
61G: Lorn Schütz - Lucas Bartelt 4:0 SS (4:0)
66F: Tom Becker - Jannis Bachert 0:4 SS (8:2)
71G: Felix Reith - Benjamin Krämer 4:0 TÜ (16:0)
75F: - Ion Soilita 0:4 KL (0:0)
86G: Gino Weiß - Felix Sattler 4:0 SS (8:0)
98F: Nico Weiß - Viktor Axt 4:0 SS (4:0)
130G: Fabio Müller - Nikolaos Doulgeridis 4:0 SS (4:0)


AV Groß-Zimmern J : SG Arheilgen J 6 : 3
23F: Denis Zariaev - 0:0 ÜG (0:0)
26G: Odin Seibert - 1:0 ÜG (0:0)
29F: Tim Eckert - German Broshnik 0:1 SS (0:12)
33G: Artur Hamitov - Alexander Dinkelacker 1:0 PS (4:1)
37F: Artem Kovgan - Elias Lommel 1:0 ÜG (0:2)
48WF: Zita-Lina Murray-Wright - 1:0 KL (0:0)
42G: Ole Nimmerfroh - Marius Botezatu 0:1 SS (0:8)
48F: Alex Brjuchovic - Nils Schaefer 1:0 SS (6:0)
54G: Danil Lutzi - Stephan Berwald 1:0 SS (4:1)
65F: Leon Will - Robert Botezatu 0:1 SS (0:6)

 
 
 
 
 
 
 
 

Sportgemeinschaft Arheilgen e. V.

Auf der Hardt 80
64291 Darmstadt

Telefon: 06151 / 376330

Telefon Fitnessstudio: 06151 / 376520

Telefon Restaurant: 06151 / 3073417

Telefax: 06151 / 351212

sga@sg-arheilgen.de

DatenschutzImpressum