SGA schlägt sich wacker

20.10.2019

Im seit langem mit Spannung erwarteten Lokalderby gegen den 1. FCA 04 Darmstadt konnte die SG Arheilgen am vergangenen Sonntag zumindest einen Achtungserfolg verbuchen. Gegen die, unter Profibedingungen trainierende, Mannschaft vom Gehmer Weg unterlagen die Arheilger zwar mit 1 : 4, doch in Sachen Einsatzwillen und Engagement zeigte das Team von Trainer Brkovic eine überzeugende Leistung und konnte hoch erhobenen Hauptes das Spielfeld verlassen.

Schon bevor die Partie angepfiffen wurde war eigentlich klar, dass für die SG Arheilgen in dieser Begegnung wenig zu ernten sein würde. Obwohl die Voraussetzungen der beiden Mannschaften nicht unterschiedlicher hätten sein können, nahm die SG Arheilgen dieses Derby hochmotiviert mit viel Elan an. Durch frühes Anlaufen versuchte die SGA den spielstarken Darmstädter das Leben so schwer wie möglich zu machen. In der ersten Viertelstunde konnten die Platzherren die Partie sogar ausgeglichen gestalten und hatten durch Brkovics Schuss gar die erste Torgelegenheit (3.). Ein Doppelschlag des FCA (16./18.) brachte die Gäste dann allerdings früh in Führung. Die Arheilger ließen sich davon jedoch wenig beeindrucken und hatten erneut durch Brkovic (26.) und Berger (38.) durchaus auch die Möglichkeit zum Anschlusstreffer. Gegen Ende der 1. Hälfte zog der FCA Darmstadt das Tempo noch einmal an und erzielte zwei Minuten vor der Pause das 0 : 3.
Wer nach Wiederbeginn damit gerechnet hatte das die SGA mit zunehmender Spieldauer dem hohen Tempo Tribut zahlen müsse sah sich getäuscht. Die Mannschaft vom Arheilger Mühlchen gab weiterhin wenig Boden preis und fing sich lediglich in der 69. Minute einen weiteren Gegentreffer ein. In der Schlussphase konnte die SG Arheilgen dann noch etwas zusetzen und kam durch Brkovic (89.) zu einer guten Torchance. In der Nachspielzeit belohnten sich die Hausherren mit einem sehenswerten Kopfballtor von Christopher Kunkel, Eisenhauer hatte geflankt, für ihren Einsatz mit dem Ehrentreffer.
Die 2. Mannschaft konnte gegen ein starkes Team vom FC Alsbach II einen Punktgewinn verbuchen. Nach P. Hailes Führungstor dauerte es zwar nicht lange bis zum Ausgleich, doch am Ende blieb es beim verdienten 1 : 1 – Unentschieden.

Terminvorschau
So. 27.10. 13 Uhr SVS Griesheim II – SG Arheilgen II
So. 27.10. 15 Uhr SKG Roßdorf – SG Arheilgen

 
 
 
 
 

Sportgemeinschaft Arheilgen e. V.

Auf der Hardt 80
64291 Darmstadt

Telefon: 06151 / 376330
Telefax: 06151 / 351212
sga@sg-arheilgen.de

DatenschutzImpressum