SGA erleidet Rückschlag

30.09.2018

Nach dem Auswärtserfolg bei RW Walldorf II hätte sich die SG Arheilgen mit einem Sieg gegen die SG Modau im oberen Tabellendrittel etablieren können. Nicht zuletzt wegen ihrer mangelhaften Chancenverwertung erlitt die SG Arheilgen allerdings eine unnötige 1 : 2 – Niederlage.

Bereits in der 11. Minute gerieten die Arheilger, nach einer unübersichtlichen Situation im eigenen Strafraum, in Rückstand. Fünf Minuten später hatte Eisenhauer den Ausgleich auf dem Fuß, scheiterte jedoch am Schlussmann der Modauer. Ein abgefälschter Distanzschuss, der sich über SGA-Keeper Blessing ins Tor senkte, brachte die Gäste dann sogar mit 0 : 2 in Front (19.). Die Arheilger wurden nun Offensiv etwas zielstrebiger und hatten durch Lombardi die, bis dahin, größte Möglichkeit zum Anschlusstreffer (35.). Auf der Gegenseite hatten die Platzherren bei einer Doppelchance der Gäste Glück (38.), ehe Uwe Eisenhauer, mit einem schönen Kopfball nach einer Benitezflanke, endlich das 1 : 2 gelang (42.).
In Abschnitt zwei legten die Arheilger dann eine Schippe drauf und setzten die SG Modau zumeist in deren Spielhälfte fest. Doch im Abschluss haperte es in diesem Spiel bei den Muckern. Beispielsweise vergab Torschütze Eisenhauer gleich zweimal die Gelegenheit auszugleichen. In der 65. Minute konnte er den Ball aus fünf Metern nicht im Tor der Gäste unterbringen und in der 72. Minute scheiterte er bei einem Konter am Torwart der SG Modau, der das Spielgerät per Fußabwehr von der Linie kratzte. Zwar hielt SGA-Torsteher Blessing die Arheilger weiter im Spiel, indem er einen Foulelfmeter glänzend parierte (70.), doch am Ende scheiterten die Arheilger an ihrer mangelhaften Chancenverwertung und unterlagen mit 1 : 2 .
Folgende Spieler wurden von Trainer Brkovic eingesetzt :
Blessing, Kornmann, Adjei, Kühn, Lombardi, Bancheri, Benitez, Kunkel, Kaygusuz, Eisenhauer, Tanteschek, Adamczyk, Laghouali und Eckert.

Die 2. Mannschaft konnte gegen die TSG Messel II einen sicheren 2 : 0 Erfolg einfahren. In der 31. Minute brachte D.Klaus die Arheilger in Führung und A.Bouthiba erhöhte in der 42. Spielminute auf 2 : 0. Nach zwei, wegen vermeintlicher Abseitsstellung es Torschützen, nicht gegebenen Treffern und einer ganzen Reihe weiterer hochkarätiger Möglichkeiten hätte der Sieg auch höher ausfallen können.
Terminvorschau
So. 07.10. 13 Uhr TSG Wixhausen II – SG Arheilgen II
So. 07.10. 15 Uhr TSG Wixhausen – SG Arheilgen
Di. 09.10. 19.30 Uhr SKV Hähnlein – SG Arheilgen II
Do. 11.10. 19.30 Uhr SV Conc. Gernsheim – SG Arheilgen
 
 
 
 
 

Sportgemeinschaft Arheilgen e. V.

Auf der Hardt 80
64291 Darmstadt

Telefon: 06151 / 376330
Telefax: 06151 / 351212
sga@sg-arheilgen.de

DatenschutzImpressum