Niederlage beim neuen Tabellenführer

10.03.2019

Im Auswärtsspiel beim SV Geinsheim unterlag die SG Arheilgen am vergangenen Sonntag knapp. Obwohl die Arheilger in der 2. Halbzeit das spielbestimmende Team waren stand am Ende eine unglückliche 1 : 0 – Niederlage zu Buche.

Bei irregulären Bedingungen hatten die beiden Mannschaften während der gesamten Partie große Schwierigkeiten mit der Ballkontrolle. Der böige Wind machte kontrolliertes Passspiel nahezu unmöglich und so spielte meist der Zufall die entscheidende Rolle. Da sich beide Teams über weite Strecken neutralisierten blieben Torchancen rar gesäht. Das die Gastgeber die Führung erzielten lag dann auch mehr an einem Abspielfehler von SGA – Keeper Blessing, als am druckvollen Angriffsspiel der Platzherren. Nachdem er einem Stürmer der Geinsheimer den Ball genau in die Füße gespielt hatte nutzte dieser die Gelegenheit und bediente einen mitgelaufenen Mannschaftskameraden, der zum 1 : 0 einschoss (19.). Die Arheilger hatten ihrerseits kurz vor der Pause die Möglichkeit zum Ausgleich auf dem Fuß, doch Velagic konnte die sich ihm bietende Möglichkeit nicht nutzen (42.).
Nach Wiederbeginn übernahmen die Gäste aus Arheilgen, mit dem Wind im Rücken, die Initiative. Allerdings konnten sie ihre optische Überlegenheit nicht in Tore ummünzen. Allein Benitez´ Kopfball, den der Schlussmann des SV Geinsheim gerade noch über die Querlatte lenken konnte, blieb die einzige wirklich vielversprechende Torgelegenheit (80.). Unmittelbar vor dem Schlusspfiff verhinderte Blessing, nachdem die Arheilger alles auf eine Karte gesetzt hatten und hinten zwangsläufig konteranfällig waren, eine höhere Niederlage (90.). Zum Schluss blieb es bei einer unglücklichen 1 : 0 – Niederlage für die SG Arheilgen die sich ein Unentschieden eigentlich redlich verdient hatte.
Es spielten : Blessing; Schrumpf; Velagic; Kühn; Muejde; Feller; Bancheri; Benitez; Kunkel; Berggren; Tanetschek; Bouji; Prediger und Müller.

Die 2. Mannschaft erkämpfte sich bei Sturm Darmstadt einen späten 2 : 3 - Auswärtssieg. Nachdem Rachid Satian die SGA in Führung gebracht hatte (37.) drehten die Darmstädter die Partie und gingen nach dem Ausgleich (50.) in der 82. Spielminute sogar in Führung. Satian stellte mit seinem zweiten Treffer das Ergebnis auf 2 : 2 (87.) und Johannes Schröpfers verwandelter Strafstoß brachte den Arheilger dann doch noch den späten Auswärtserfolg (89.).

Terminvorschau
So. 17.03. 13 Uhr SG Arheilgen II – GW Darmstadt
So. 17.03. 15 Uhr 1. FCA Darmstadt – SG Arheilgen

 
 
 
 
 

Sportgemeinschaft Arheilgen e. V.

Auf der Hardt 80
64291 Darmstadt

Telefon: 06151 / 376330
Telefax: 06151 / 351212
sga@sg-arheilgen.de

DatenschutzImpressum