Guter Saisonauftakt der SGA - Fußballer

21.08.2016

Im ersten Punktspiel der Saison gelang der SG Arheilgen am Arheilger Mühlchen ein 7 : 0 – Kantersieg gegen den AC Italia Weiterstadt. Auch in der zweiten Begegnung der Spielzeit, beim Absteiger SV St. Stephan, konnte die SG Arheilgen durchaus überzeugen. Gegen die stark eingeschätzten Griesheimer gelang ein 2 : 2 Unentschieden.

Im ersten Punktspiel der Saison gelang der SG Arheilgen am Arheilger Mühlchen ein 7 : 0 – Kantersieg gegen den AC Italia Weiterstadt. Obwohl den Arheilgern kein etatmäßiger Torhüter zur Verfügung stand, Mittelfeldmotor Andre Hunsicker hütete ersatzweise das Tor, geriet die SGA defensiv zu keiner Zeit in Gefahr. Im Angriffsspiel konnten die Platzherren ebenfalls überzeugen und hatten bereits in der 7. Minute durch Herzigs Kopfball und Benitez´ Nachschuss, beide Versuche wurden in letzter Sekunde von der Linie gekratzt, die ersten Torgelegenheiten. Zehn Minuten später tauchte Uwe Eisenhauer plötzlich völlig frei im Weiterstädter Strafraum auf und erzielte abgeklärt die 1 : 0 – Führung. Mit einem Doppelschlag von Thorsten Helfmann per sehenswerter Direktabnahme (34.) und präzisem Abschluss ins linke Toreck (37.), beide Male geschickt von Benitez in Szene gesetzt, stellten die Arheilger frühzeitig die Weichen auf Sieg. Nach Miguel Benitez´ fulminantem Distanztreffer in den Winkel (41.), nach schöner Vorarbeit von Arnet und Eisenhauer, war die Partie schon zur Halbzeit entschieden. In Abschnitt zwei ergaben sich weitere hochkarätige Tormöglichkeiten für die Heimmannschaft. So nutzte Uwe Eisenhauer sowohl Fellers exakten Querpaß zum 5 : 0 (64.), als auch Helfmanns gut getimte Flanke zum sechsten Arheilger Treffer (74.). Der Abschluss blieb Rückkehrer Ijas Zubi vorbehalten der, fünf Minuten vor dem Ende, den 7 : 0 – Erfolg mit einem Flachschuss sicher stellte.
Auch in der zweiten Begegnung der Spielzeit, beim Absteiger SV St. Stephan, konnte die SG Arheilgen durchaus überzeugen. Gegen die stark eingeschätzten Griesheimer gelang ein 2 : 2 Unentschieden. In der über weite Strecken ausgeglichenen Partie hatten die Gastgeber, die zumeist mit langen Bällen in die Spitze operierten, die erste Torchance. In der 11. Minute verfehlte ein Kopfball das von Aushilfskeeper Vogt gehütete Tor nur knapp, doch in der restlichen Spielzeit der ersten Hälfte gerieten die Arheilger kaum mehr in die Bredouille. Nach einem schön gezirkelten Freistoß von Schröpfer gingen die Arheilger durch Thorsten Helfmann, der goldrichtig am langen Pfosten stand und nur noch einschieben musste, in Führung (41.). Direkt nach Wiederbeginn war die Abwehr der SGA allerdings noch nicht richtig auf dem Platz und die Platzherren erzielten den Ausgleich (47.). Ein zumindest fragwürdiger Strafstoß bescherte den Gastgebern in der 72. Minute dann sogar die Führung. Zum Glück gelang Neuzugang Mariusz Ragaman mit einem Kopfball, nach einem Standard, wenig später prompt der Ausgleich (75.). In der Schlussphase waren die Arheilger näher dran am Siegtreffer als die St. Stephaner. So hatten Arnet per Kopf (81.) und Helfmann (83.) und Eisenhauer (83.) mit dem Fuß gute Möglichkeiten das Spiel erneut zu drehen. Am Ende versagte der Schiedsrichter Helfmanns zweitem Treffer, wegen angeblicher Abseitsstellung, die Anerkennung (90.). Damit blieb es bei der letztlich gerechten Punkteteilung.
Es wurden eingesetzt : Vogt, Hunsicker, Schröpfer, Herzig, Safi, Zubi, Arnet, Benitez, Ragaman, Feller, Eisenhauer, Helfmann, Moritz, Compton, Muejde.
Die 2. Mannschaft konnte nicht an ihre Leistung der ersten Saisonbegegnung anknüpfen. In einem fahrigen Spiel lief bei den Arheilgern wenig zusammen. Da auch die Heimelf des FSV Schneppenhausen II nichts konstruktives zustande brachte entwickelte sich eine wenig sehenswerte Begegnung in der die Platzherren nach 25 Minuten überraschend in Führung gingen. Erst kurz vor dem Abpfiff gelang S. Abroudi dann doch noch der Ausgleich (86.) für die eigentlich spielstärkeren Arheilger.


Termine
Do. 25.08. 19.30 Uhr SV Hahn – SG Arheilgen
So. 28.08. 13.00 Uhr SG Arheilgen II – GW Darmstadt II
So. 28.08. 15.00 Uhr SG Arheilgen – VFR Groß-Gerau

 
 
 
 
 

Sportgemeinschaft Arheilgen e. V.

Auf der Hardt 80
64291 Darmstadt

Telefon: 06151 / 376330
Telefax: 06151 / 351212
sga@sg-arheilgen.de

DatenschutzImpressum