SGA > Kursangebot

Kursangebot ab Januar und April 2017

Die Januarkurse beginnen in der KW 3 (ab 16.01.2017), die Aprilkurse nach den Osterferien in der KW 17 (ab 24.04.2017).

Kurs-Nr. 17101, 1720117202

Das Workout mit dem richtigen Spassfaktor!

Jumping Fitness ist ein innovatives Fitnesskonzept und vereint neben einem unglaublichen Spaßfaktor, Fitness, Wellness und pure Leichtigkeit. Egal wie alt oder fit man ist, Jumping Fitness garantiert jede Menge Spaß, aber vor allem Erfolgserlebnisse. Das Training ist immer eine „kleine Party“ und sorgt dafür, dass man nicht mehr aufhören will. Jumping Fitness hat u. a. positive Effekte auf folgende Bereiche:

  • Muskulatur: Jumping Fitness aktiviert die tiefliegende, stabilisierende Muskulatur in Rumpf und Beinen
  • Rücken: Jumping Fitness kräftigt die Rückenmuskulatur, entlastet die Wirbelsäule und gewährleistet die Versorgung der Bandscheiben mit Nährstoffen
  • Herz-Kreislauf-System: Jumping Fitness hilft den Blutdruck zu senken, verbessert Durchblutung und Sauerstoffzufuhr, vermeidet dadurch kardiovaskuläre Erkrankungen
  • Knochen und Gelenke: Jumping Fitness unterstützt Aufbau und Erhaltung der Knochendichte, weil beim Springen die zwei bis dreifache g-Kraft auf den Körper wirkt, das hält auch die Gelenke beweglich

Der Basic-Kurs ist der ideale Kurs für Einsteiger. Im Fokus stehen einfache Schritte, keine Choreographien. Das Training ist weniger intensiv.

Nicht für Schwangere geeignet! Teilnehmerzahl begrenzt!

Die Kurse 17101 und 17201 sind ausgebucht!

Kurs-Nr. 17103, 17203

Das Workout mit dem richtigen Spassfaktor!

Jumping Fitness ist ein innovatives Fitnesskonzept und vereint neben einem unglaublichen Spaßfaktor, Fitness, Wellness und pure Leichtigkeit. Egal wie alt oder fit man ist, Jumping Fitness garantiert jede Menge Spaß, aber vor allem Erfolgserlebnisse. Das Training ist immer eine „kleine Party“ und sorgt dafür, dass man nicht mehr aufhören will. Jumping Fitness hat u. a. positive Effekte auf folgende Bereiche:

  • Muskulatur: Jumping Fitness aktiviert die tiefliegende, stabilisierende Muskulatur in Rumpf und Beinen
  • Rücken: Jumping Fitness kräftigt die Rückenmuskulatur, entlastet die Wirbelsäule und gewährleistet die Versorgung der Bandscheiben mit Nährstoffen
  • Herz-Kreislauf-System: Jumping Fitness hilft den Blutdruck zu senken, verbessert Durchblutung und Sauerstoffzufuhr, vermeidet dadurch kardiovaskuläre Erkrankungen
  • Knochen und Gelenke: Jumping Fitness unterstützt Aufbau und Erhaltung der Knochendichte, weil beim Springen die zwei bis dreifache g-Kraft auf den Körper wirkt, das hält auch die Gelenke beweglich

Der Advanced-Kurs richtet sich an Fortgeschrittene, die bereits einen Kurs mitgemacht haben und das nächste Level ansteuern wollen. Intensiver als Jumping Basic.

Nicht für Schwangere geeignet! Teilnehmerzahl begrenzt!

Kurs-Nr. 17104, 17204

Das Workout mit dem richtigen Spassfaktor!

Jumping Fitness ist ein innovatives Fitnesskonzept und vereint neben einem unglaublichen Spaßfaktor, Fitness, Wellness und pure Leichtigkeit. Egal wie alt oder fit man ist, Jumping Fitness garantiert jede Menge Spaß, aber vor allem Erfolgserlebnisse. Das Training ist immer eine „kleine Party“ und sorgt dafür, dass man nicht mehr aufhören will. Jumping Fitness hat u. a. positive Effekte auf folgende Bereiche:

  • Muskulatur: Jumping Fitness aktiviert die tiefliegende, stabilisierende Muskulatur in Rumpf und Beinen
  • Rücken: Jumping Fitness kräftigt die Rückenmuskulatur, entlastet die Wirbelsäule und gewährleistet die Versorgung der Bandscheiben mit Nährstoffen
  • Herz-Kreislauf-System: Jumping Fitness hilft den Blutdruck zu senken, verbessert Durchblutung und Sauerstoffzufuhr, vermeidet dadurch kardiovaskuläre Erkrankungen
  • Knochen und Gelenke: Jumping Fitness unterstützt Aufbau und Erhaltung der Knochendichte, weil beim Springen die zwei bis dreifache g-Kraft auf den Körper wirkt, das hält auch die Gelenke beweglich

Dieser Kurs bietet ein Ganzkörper-Workout auf dem Minitrampolin; bei leiserer und ruhigerer Musikauswahl, moderates Herzkreislauftraining, Koordinations- und Gleichgewichtstraining, Kräftigung (zum Teil mit Handgeräten) und Entspannung runden die Stunde ab. Kein Auspowern, keine Choreographien – dafür jede Menge Spaß. Ideal auch für Ältere.

Teilnehmerzahl begrenzt!

Kurs-Nr. 17105, 17205

Das Workout mit dem richtigen Spassfaktor!

Jumping Fitness ist ein innovatives Fitnesskonzept und vereint neben einem unglaublichen Spaßfaktor, Fitness, Wellness und pure Leichtigkeit. Egal wie alt oder fit man ist, Jumping Fitness garantiert jede Menge Spaß, aber vor allem Erfolgserlebnisse. Das Training ist immer eine „kleine Party“ und sorgt dafür, dass man nicht mehr aufhören will. Jumping Fitness hat u. a. positive Effekte auf folgende Bereiche:

  • Muskulatur: Jumping Fitness aktiviert die tiefliegende, stabilisierende Muskulatur in Rumpf und Beinen
  • Rücken: Jumping Fitness kräftigt die Rückenmuskulatur, entlastet die Wirbelsäule und gewährleistet die Versorgung der Bandscheiben mit Nährstoffen
  • Herz-Kreislauf-System: Jumping Fitness hilft den Blutdruck zu senken, verbessert Durchblutung und Sauerstoffzufuhr, vermeidet dadurch kardiovaskuläre Erkrankungen
  • Knochen und Gelenke: Jumping Fitness unterstützt Aufbau und Erhaltung der Knochendichte, weil beim Springen die zwei bis dreifache g-Kraft auf den Körper wirkt, das hält auch die Gelenke beweglich

Für „schwerere“ Menschen, die trotzdem aktiv sein wollen. Als Maßstab kann ein BMI (Body Mass Index) von mehr als 25 herangezogen werden. Der BMI berechnet sich mit folgender Formel: Gewicht in Kilogramm durch Körpergröße in Meter zum Quadrat.

Nicht für Schwangere geeignet! Teilnehmerzahl begrenzt!

Kurs-Nr. 17106, 17206

Das Workout mit dem richtigen Spassfaktor!

Jumping Fitness ist ein innovatives Fitnesskonzept und vereint neben einem unglaublichen Spaßfaktor, Fitness, Wellness und pure Leichtigkeit. Egal wie alt oder fit man ist, Jumping Fitness garantiert jede Menge Spaß, aber vor allem Erfolgserlebnisse. Das Training ist immer eine „kleine Party“ und sorgt dafür, dass man nicht mehr aufhören will. Jumping Fitness hat u. a. positive Effekte auf folgende Bereiche:

  • Muskulatur: Jumping Fitness aktiviert die tiefliegende, stabilisierende Muskulatur in Rumpf und Beinen
  • Rücken: Jumping Fitness kräftigt die Rückenmuskulatur, entlastet die Wirbelsäule und gewährleistet die Versorgung der Bandscheiben mit Nährstoffen
  • Herz-Kreislauf-System: Jumping Fitness hilft den Blutdruck zu senken, verbessert Durchblutung und Sauerstoffzufuhr, vermeidet dadurch kardiovaskuläre Erkrankungen
  • Knochen und Gelenke: Jumping Fitness unterstützt Aufbau und Erhaltung der Knochendichte, weil beim Springen die zwei bis dreifache g-Kraft auf den Körper wirkt, das hält auch die Gelenke beweglich

Jumping Fitness auf dem Minitrampolin für Kinder und Jugendliche von 9-13 Jahren.

Teilnehmerzahl begrenzt!

Kurs-Nr. 17110, 17210

Basketball gehört zu den populärsten Mannschaftssportarten. Es werden in hohem Maße Koordination, Sprungkraft und Ausdauer geschult. Auch Spielwitz, Übersicht und Schnelligkeit sind gefordert. Dieser Kurs richtet sich an erwachsene Personen, die basketballbegeistert sind oder es werden wollen. Die Regeln sind schnell erklärt, und durch die einfachen Grundlagen wie Passen, Fangen und Korbwurf kommt das Spiel schnell in Gang. Spaß und Ausgleich stehen im Vordergrund, daher ist ein leistungsorientierter Ligaspielbetrieb nicht vorgesehen.

Kurs-Nr. 17112, 17212

Eine wichtige Voraussetzung, um Leistungsfähigkeit und Lebensfreude im fortschreitenden Alter zu erhalten, ist die Stärkung der körperlichen Fitness. Die einfache Zauberformel lautet: Bringen Sie mehr Bewegung in Ihren Alltag. Ein moderates Training kurbelt den Energieumsatz des Körpers an, kräftigt die Muskeln, fördert die Geschicklichkeit und schult das Gleichgewicht. Und der Spaß in der Gruppe kommt auch nicht zu kurz. Schritt für Schritt verbessert sich so Ihr Wohlbefinden.

Kurs-Nr. 17113

In diesem Kurs werden wir ein vielseitiges Ganzkörper-Training mit den verschiedenen Bällen durchführen: Mit Pezziball, Redondoball, Ballooning und Gewichtsbällen trainieren wir Kraft, Koordination und (Kraft-)Ausdauer und stärken damit gleichzeitig unsere Tiefenmuskulatur - eine Stetching- und Entspannungsphase stehen am Ende der Stunde. Viel Spaß und Abwechslung sind garantiert!

Teilnehmerzahl begrenzt!

Kurs-Nr. 17114, 17214

Bei diesem Kurs handelt es sich um ein Angebot für alle, die sich regelmäßig etwas Gutes tun wollen und sich aktiv um ihre Gesundheit kümmern. Es geht darum, Verspannungen aufzuspüren und zu lösen, vernachlässigte Muskulatur zu kräftigen und ein lebendiges Körperbewusstsein wiederzugewinnen. Gesundheitsgymnastik dient zu Anregung und Entspannung und zur Vorsorge gegen Rückenbeschwerden und Osteoporose.

Kurs-Nr. 17115, 17215

Tun Sie etwas für Ihr körperliches und seelisches Wohlergehen! In diesem Kurs kräftigen Sie mit gymnastischen Übungen ihren Körper und halten ihn beweglich. Gerade im Alter ist das wichtig, um Beschwerden vorzubeugen. Die anschließende Entspannungsphase hilft, Abstand vom Alltag zu finden und sich von negativen Gedanken zu befreien. Die Auszeit kann aktuelle Spannungszustände lösen und sogar chronische Verspannungen lindern.

Der Kurs richtet sich an Menschen ab dem 65. Lebensjahr.