Arheilger Strahlemänner Open

 
 

4. Arheilger Strahlemänner Open

 
 

3. Arheilger Strahlemänner Open

Paul Jägemann wird wieder Zweiter - Michelle Wannemacher gewinnt Damen-Nebenrunde

Bei herrlichem Sommerwetter fand der Finaltag der 2. Arheilger Strahlemänner Open auf der Tennisanlage der SGA statt. Nachdem nur am Montag ein Regenschauer die Abwicklung der Spiele verzögerte, hatten die Turnierorganisatoren Dr. Norbert Pilz und Axel Reinhardt sowie Platzwart Henry Kiefer keine Probleme das Turnier nach Plan durchzuziehen. Bei den Damen konnten sich die vier topgesetzten auch für das Halbfinale qualifizieren, so auch die Arheilgerin Kersti Adamson, die ihre Spielstärke auch gegen die erheblich jüngere Konkurrenz beweisen konnte. Im Halbfinale gegen Barbara Pfadler konnte sie sich noch einmal steigern, musste aber der Verbandsligaspielerin aus Gräfenhausen den Sieg überlassen. Im zweiten Halbfinale gewann Dragana Brankovic (Palengarten Frankfurt) sicher gegen Mareike Wilz (TC Gelnhausen). Das Endspiel zeigte den leider nur wenigen Zuschauern tolle Ballwechsel, wobei Barbara Pfadler das variablere Spiel mit geschickt eingestreuten Stopps zeigte und sich verdient mit 6:3,6:3 den Sieg sicherte. Bei den
Herren mussten leider im Turnierverlauf einige gesetzte Spieler verletzungs- oder krankheitsbedingt zurückziehen. Mit hartumkämpften Auftaktsiegen zog der an Nr.1 gesetzte Paul Jägemann von der SGA wie im Vorjahr ins Endspiel ein, in dem er auf Marc-Andrè Herd (TC BW Aschaffenburg) traf, der im Halbfinale Johannes Sicars (SV St.Stephan Griesheim) geschlagen hatte. Das Finale war geprägt von intensiven Ballwechseln, aber in beiden Sätzen hatte Marc-André Herd das bessere Ende für sich und wurde damit Nachfolger des Vorjahressiegers Florian Ross. Paul Jägemann konnte damit wie im Vorjahr den zweiten Platz für die SGA holen. Nebenrundensiegerin bei den Damen wurde Michelle Wannemacher von der SGA mit glatten Siegen zuletzt im Endspiel gegen Gabriela Desiere (TC Seeheim). Der Sieger in der Nebenrunde der Herren
hieß Vincent Gaebel (RW Sprendlingen), dessen Endspielgegner Christopher Zulauf (FCA) verletzungsbedingt zum Endspiel leider nicht antreten konnte. Die Siegerehrung fand im Rahmen des Sommerfests der SGA-Tennisabteilung statt und Abteilungsleiter Dr. Norbert Pilz zeigte sich erfreut über die angenehme Atmosphäre während des Turniers, das mit
über 50 Teilnehmern gut angenommen wird, so dass Teilnehmer und Organisatoren die Hoffnung äußerten, dass es eine Neuauflage im nächsten Jahr geben wird.

 
 
 
 
 
 

Sportgemeinschaft Arheilgen e. V.

Auf der Hardt 80
64291 Darmstadt

Telefon: 06151 / 376330
Telefax: 06151 / 351212
sga@sg-arheilgen.de

DatenschutzImpressum