40 Jahre Tennisabteilung

28.03.2011

Es war einmal, so fangen die meisten Märchen an. Vor 40 Jahren begann der Tennisboom in Arheilgen. Anfangs waren es nur einige Wenige von denen zurzeit noch zehn treu geblieben sind.

 
 

Es war einmal, so fangen die meisten Märchen an. Vor 40 Jahren begann der Tennisboom in Arheilgen. Anfangs waren es nur einige Wenige von denen zurzeit noch zehn treu geblieben sind. Kurze Zeit später mussten Aufnahmewartelisten aufgestellt werden, um auf den damals 2 Plätzen hin und wieder spielen zu können. Es wurden Aufnahmebeiträge eingezogen. Das Tennis spielen war eine teure Angelegenheit. Für die neuen Plätze und das schicke Clubheim mussten Bausteine bezahlt werden. Unter Günter Göschel wurden Arbeitseinsätze, u. a. sowohl am Heiligen Abend als auch am Silvestertag, jedoch nur vormittags, aufgerufen und 10 bis 15 Leute erschienen. Die Kassenlage war nie üppig, aber wir sind gut über die Runden gekommen. Auch der Wechsel von Canadien-Tenn (graue Plätze) in rote Ascheplätze wurde geschultert; aber die Halle seit 2000 mit den hohen Energiekosten tut uns sehr weh. Hätte man damals geahnt, welche Energiekostensteigerungen insbesondere durch die sehr teure Fernwärme auf uns zukommen würden, hätte der
Hallenneubau wenig Zustimmung gefunden. Anlässlich unseres 40jährigen Bestehens haben wir ein rauschendes Fest mit über 200 jungen und alten Aktiven sowie Freunden des Vereins gefeiert, wobei der Höhepunkt unsere einmalige Tombola war, zu der dank Mitglieder und Sponsoren beigetragen haben.Freier Text und beliebige Elemente zum Einfügen

 
 
 
 
 

Sportgemeinschaft Arheilgen e. V.

Auf der Hardt 80
64291 Darmstadt

Telefon: 06151 / 376330
Telefax: 06151 / 351212
sga@sg-arheilgen.de

DatenschutzImpressum