Jahreshauptversammlung 2018 - SGA-Tennisabteilung

12.03.2018

Mit einem positiven Fazit konnte der Vorsitzende, Dr. Norbert Pilz, am vergangenen Freitag seinen Bericht zum abgelaufenen Jahr 2017 abschließen:

erfolgreicher Spielbetrieb und positive Entwicklung bei den Projekten der Tennisabteilung! Das größte Projekt der letzten Jahre war zweifellos der Bau der Dreifeld-Tennis-Halle, die nun schon im zweiten Jahr bespielt wird. „Um die Halle werden wir von anderen Vereinen beneidet“ konnte der Vorsitzende berichten. Wie sich inzwischen an den Verbrauchswerten ablesen lässt, liegen die Energiekosten bei etwa einem Viertel des Wertes für die frühere Traglufthalle. Eine Einsparung in dieser Größenordnung war ein wichtiger Pfeiler im Finanzierungskonzept für die neue Halle gewesen, eine Erwartung, die sich damit als berechtigt erweist.
Zuschüsse der Stadt und des Landes Hessen machten es weiterhin möglich, im Verlauf des Winters die Garderoben und Duschen des Clubheims zu sanieren, die nach 40 Jahren erneuerungsbedürftig waren. Dabei wurden auch die gesamten Wasser- und Elektro-Installationen erneuert. Auch bei diesem Projekt hatten Mitglieder der Abteilung wichtige Beiträge in der Planung und Ausführung geleistet. So gab es zahlreiche Anlässe für regen Beifall als Dank für geleistete Arbeiten im Interesse der Abteilung. Wie Norbert Pilz betonte, kann ohne diese freiwilligen Leistungen eine Interessengemeinschaft wie die Tennisabteilung nicht auf Dauer bestehen. Besondere Anerkennung hatten sich die Abteilungs-Sekretärin Birgit Ansorge und der Platz-Verantwortliche Henry Kiefer erworben, die beide mit Sonderbeifall bedacht wurden.
Sportwart Axel Reinhardt konnte mit guten Ergebnissen aus 2017 aufwarten und gab einen Ausblick auf die kommende Saison. Zwei Herrenmannschaften sind weiterhin in der Hessenliga vertreten, der höchsten Spielklasse auf Landesebene. Durch den Aufstieg der Damen 50 in die Gruppenliga werden im kommenden Jahr zwei Damenmannschaften auf Landesebene aufschlagen. Tolle Ergebnisse gab es insbesondere auch bei den Jugendlichen. Simona Dörrsieb und Tammo Kreiser hatten sich im vergangenen Jahr die Siegerplätze bei den Jugend-Kreismeisterschaften 2017 erspielt, und Nicolas Frank konnte als Noch-Jugendlicher das Herren-Turnier in Raunheim im vergangenen Herbst gewinnen. Mit ihrer Spielstärke haben sich Simona und Nicolas bereits für Einsätze in der 1. Damen- bzw. in der 1. Herren-Mannschaft qualifiziert.
Zur entspannten Atmosphäre im gut gefüllten Jugendraum des SGA-Sportzentrums trug neben dem Bericht des Kassenwarts Thomas Ansorge über die stabile Finanzlage der Abteilung auch die Tatsache bei, dass sich der Vorstand mit nur einer Ausnahme für eine Wiederwahl bereithielt. Verdienter Beifall belohnte auch hier alte und neue Amtsträger nach der Wahl, die von HTV-Vorsitzendem Kai Burkhard geleitet wurde. Der bisherige Jugendwart Paul Lewandowski muss sich aus beruflichen Gründen zurückziehen, fand aber in Malte Diederich, der auch als Mannschaftsführer der 2. Herren fungiert, einen engagierten Nachfolger. Insbesondere im Jugendbereich lässt sich eine sehr positive Entwicklung beobachten. So sind für den kommenden Sommer 10 statt bisher 7 Jugendmann-schaften für die Medenrunde gemeldet. Das Trainings- und Förderkonzept für Jugendliche, das zusammen mit Cheftrainer Sergej Tomtschakowski erarbeitet wurde, bietet den Jugendlichen Möglichkeiten zur individuellen und leistungsorientierten Entwicklung. Auch für die ganz Kleinen gibt es Angebote. Jede Woche darf sich eine Gruppe aus dem nahen Bewegungs-Kindergarten der SGA dem Spiel mit gelben Bällen in kindgerechter Weise annähern. Dass die Förderung des Nachwuchses zu den wichtigen Zielen der Abteilung gehört, hatte der Vorsitzende in seinem Bericht mehrfach betont.
Im Ausblick auf die neue Saison freut sich die SGA-Tennisabteilung auf die Saisoneröffnung mit dem schon traditionellen Aktionstag „Deutschland spielt Tennis“ am 22.April bei dem alle Arheilger eingeladen sind den Tennissport mit unserem Trainerteam einmal kostenlos auszuprobieren.

Wolfgang Trautmann

 
 
 
 
 

Sportgemeinschaft Arheilgen e. V.

Auf der Hardt 80
64291 Darmstadt

Telefon: 06151 / 376330
Telefon Fitnessstudio: 06151 / 376520
Telefax: 06151 / 351212
sga@sg-arheilgen.de

DatenschutzImpressum