Die jungen Ringer der SGA beim Spessartpokal in Hösbach

25.09.2017

Am 17. September fuhren Trainer Stefan Wannemacher und Björn Nebel mit 12 jungen Ringern der SGA von der E-Jugend bis zur A-Jugend zum Spessartpokal nach Hösbach. Zu dem Freistilturnier waren Ringer und Ringerinnen aus ganz Deutschland und sogar aus Frankreich angereist.

Der allerjüngste der jungen Ringer der SG Arheilgen, German Broshnik, E-Jugend bis 27 kg, ging mit großem kämpferischen Einsatz an die Sache heran, natürlich fehlte ihm noch ein bisschen Technik und Erfahrung, so erreichte er mit einem Sieg und zwei Niederlagen den 7. Platz. In der D-Jugend bis 27 kg errang Alexander Dinkelacker den 4. Platz. Hier wäre ganz sicher mit ein bisschen mehr Mut ein Platz auf dem Treppchen drin gewesen. Yaroslav Vorobyev, D-Jugend bis 29 kg, zeigte eine deutliche Leistungssteigerung zu seinen letzten Turnieren, wenn er weiter konzentriert an seiner Abwehr arbeiten wird, sind die vorderen Plätze nicht mehr weit weg, Platz 6. Dishan Montes, D-Jugend bis 38 kg musste seiner Unerfahrenheit Tribut zollen und konnte sich noch nicht entscheidend durchsetzen, am Ende war es der 10. Platz. Marius Botezatu und Emirhan Cebi starteten in der stark besetzten C-Jugend bis 38 kg. Marius zeigte sehr gute Ansätze, aber in den entscheidenden Momenten wollte er zu viel zu schnell und gab unnötige Punkte ab, so verlor er die entscheidenden Kämpfe knapp. Mit einem Sieg und zwei Niederlagen belegte er am Ende den 7. Platz. Emirhan Cebi agierte von Anfang an sehr konzentriert und clever und rang sich so ins Poolfinale vor. Im Poolfinale verlor er etwas den Faden und musste sich nach Punkten geschlagen geben. Im kleinen Finale ließ er seinem Gegner keine Chance und schulterte ihn nach einem schönen Kopfhüftzug, somit 3. Platz. Stephan Berwald, C-Jugend bis 50 kg, bestimmte das Geschehen im ersten Kampf, musste aber die Erfahrung machen, dass nur ein Fehler auf der Matte sofort bestraft werden kann. Im zweiten Kampf ließ ihm sein körperlich starker Gegner keine Chance, am Ende war es dann leider nur Platz 9. Roko Marin und Robert Botezatu starteten in der B-Jugend bis 46 kg. Roko wurde in den starken Pool gelost, er konnte sich in seiner ungeliebten Stilart zumindest in die Platzierungskämpfe retten und gewann den Kampf um Platz 5 souverän. Robert schaffte es mit feiner Technik bis ins kleine Finale, dort musste er die größere Erfahrung seines Gegners anerkennen. Mit einer guten Leistung belegte er dann am Ende den 4. Platz. Lorn Schütz, B-Jugend bis 50 kg musste im ersten Kampf gleich gegen den Topfavoriten ran. Er schaffte es die Niederlage in Grenzen zuhalten und verlor knapp nach Punkten. Die restlichen Gegner stellten kein Problem da, somit belegte er am Ende den 3. Platz. Ziaulhaq Sinzai startete bei seinem ersten größeren Turnier in der B-Jugend bis 69 kg. Er erreichte einen tollen 3. Platz, mit mehr Training und Erfahrung wir es weiter nach oben gehen. Aaron Lommel, A-Jugend bis 50 kg, ließ sich von der Niederlage gegen seinen Dauerrivalen aus Schaafheim im ersten Kampf nicht beeindrucken und zeigte im 2. Kampf seine ganze Stärke und gewann auf Schulter. Am Ende belegte er den 2. Platz.

Die Sportler zeigten, dass noch sehr viel Entwicklungspotenzial in der Truppe steckt, somit können die jungen Ringer mit dem 12. Platz von 36. teilnehmenden Vereinen ganz zufrieden sein.
 
 
 
 
 
 

Sportgemeinschaft Arheilgen e. V.

Auf der Hardt 80
64291 Darmstadt

Telefon: 06151 / 376330
Telefax: 06151 / 351212
sga@sg-arheilgen.de

DatenschutzImpressum