SGA > Sportangebot > Bahnengolf > Nachrichten

Aktuelles

Moritz Maul spielt eine perfekte Runde

Punktspielwochenende der Minigolfer

Moritz Maul spielt eine „18er Runde“

Die 1. Bundesliga der Minigolfer (Damen und Herren), musste beim 1. MGC Mainz antreten. In der Regel spielt die 1. Bundesliga ihre Punktspiele auf neutralen Plätzen. Nur Aufsteiger erhalten im jeweils 1. Jahr nach dem Aufstieg ein Heimspiel. Die zweite Mannschaft des 1. MGC Mainz erspielte durch diese Regelung nicht nur für sich den Vorteil eines Heimspieles, es profitierte natürlich auch die 1. Mannschaft der Mainzer davon.

Die SGA I ging nach ihrem Auftaktsieg beim 1. Punkspiel in Metzingen als Tabellenführer an den Start. Sie ging mit Mainz II in der ersten Runde punktgleich in Führung, fiel aber nach einer extrem schlechten zweiten Runde auf Platz 3 zurück. Konnte Im Laufe des Wettbewerbes konnte sie sich auf den zweiten Platz hinter Mainz I vorkämpfen.

Endstand: Mainz I  675 Schläge, SG Arheilgen 692, Mainz II 697, KC Homburg (Saar) 718 und NMC Kelheim 731.

Bester Arheilger Spieler war Michel Rhyn mit 110 Schläger vor Achim Braungart-Zink und Dennis Kapke je 112.

Bei den Damen-Mannschaften der ersten Liga ging der MSC Bensheim-Auerbach in der ersten Runde mit 88 Schlägen überraschend in Führung. Konnten diesen Platz aber nicht halten.

Es siegten nach 4 Runden die Favoriten aus Mainz, hauchdünn mit 358 Schlägen und nur einen Schlag vor der Spielgemeinschaft Schwaikheim / Hilzingen 359, dem MSC Olching, 370 und dem MSC Bensheim-Auerbach 373

Auch in der 2. Bundesliga konnte die SGA II als Tabellenführer in Ludwigshafen antreten. Nach ihrem Überraschungssieg beim 1 Punktspiel in Arheilgen war dies der erste Gradmesser wo sich die SGA II als Aufsteiger in dieser Liga einsortiert. Nach der ersten Runde lagen bis auf Ludwigshafen alle Mannschaften nur durch 2 Schlägen Unterschied fast gleichauf. Zum Schluss siegte überraschend der MGC Putter Künzell mit 509 Schlägen vor dem Heimfavoriten 1. MGC Ludwigshafen, 511. Die SGA konnte aber wieder überzeugen und belegte mit 520 Schlägen Platz 3, vor dem BSV Inzlingen 544 und dem MC Schriesheim 553.

Bei der SGA zeigte erneut Moritz Maul eine überzeugende Leistung. Er war mit 84 Schlägen nicht nur bester Arheilger, er spielt auch in diesem Wettkampf seine erste „18er Runde“. Eine „18“ ist die Krönung jedes aktiven Minigolfers, von der viele Aktive nur träumen können. Dass dies kein Zufallsergebnis war, bestätigte er mit eine weiteren Traumrunde in diesem Wettbewerb mit einer 19er Runde.

Die Hessenliga hatte ihr erstes Punkspiel der Saison auf der „ungeliebten“ Eternitanlage in Bensheim. Hier siegte die 2. Mannschaft des BGSV Bad Homburg, 560, vor MGC Putter Künzell II, 567, dem MSC Bensheim-Auerbach II, 568, und dem TSV Pfungstadt 597. Die SGA III die stark ersatzgeschwächt angetreten belegte mit 646 abgeschlagen Platz 5 und wurde damit Letzter des Spieltages.

Die Gruppenliga Süd hatte dieses Wochenende spielfrei.

Am kommenden Wochenende stehen wieder Ranglistenturnier der Jugend, der Damen u. Herren (beide spielen in Heringen),  sowie der Senioren in Bad Homburg auf dem Spielplan. Die Jugend und die Senioren spielen gleichzeitig die Mannschaftswertung ihrer Kategorie aus.

 

 

Erich Hess

SG Arheilgen Abt. Bahnengolf

7. Mai 2017 von von SGA Bahnengolf

Bericht JLP und U23 Wettkampf

Bundesländerkampf Jugend- und U23 - Auswahlmannschaften in Arheilgen

Begeisterte Minigolfer aus ganz Deutschland kämpften am Wochenende im SGA-Sportzentrum um die Wanderpokale für Bundesländer-Auswahlmannschaften sowohl der Jugend als auch der U23 Spieler und Spielerinnen.

Diese Länderkämpfe stehen nach den Deutschen Meisterschaften an zweitwichtigster Stelle. Bei diesem Wettbewerb fällt meist schon eine Vorentscheidung wer sich in diesem Jahr zu der Europameisterschaft qualifiziert. So war es nicht verwunderlich, dass bereits an den Osterfeiertagen die meisten Teilnehmer schon eifrig die Arheilger Bahnen austrainierten, obwohl der Wettkampf erst am Donnertag den 20. April begann.

Da der Berliner-Brandenburger Bahnengolf-Verband die Ausrichtung zurückgegeben hatte, ist in diesem Jahr die Bahnengolfabteilung der SGA eingesprungen. Dank der idealen örtlichen Voraussetzungen und der Erfahrung des Arheilger Orga-Teams konnte die SGA problemlos diese Ausrichtung übernehmen. Nur zum Petrus hatten die Arheilger keinen guten Draht. Es blieb zwar weitgehend trocken – nur an zwei Trainingstagen regnete es kurzzeitig – aber die Temperaturen sanken tief in den Keller und es waren für die Teilnehmer nicht die idealen Voraussetzungen.

Bei den insgesamt neun Jugend- und vier U23 angetretenen Mannschaften zählten die Hessen-Auswahlmannschaften in diesem Jahr, trotz Heimvorteil nicht zum Favoritenkreis. Die starken Jugendspieler und Spielerinnen, die in den vergangenen Jahren immer in den Medaillenrängen zu finden waren sind altersbedingt nicht mehr spielberechtigt und die „Neuen“ sind bis auf Einzelne noch nicht stark genug.

Favoriten bei den Jugendmannschaften war Vorjahressieger Bayern, der mehrfache Sieger Nordrheinwestfalen und Rheinlandpfalz. Diese drei Mannschaften lieferten sich auch in den acht Runden der Mannschaftswertung ein hartes Kopf an Kopf Rennen. Es siegte nach je vier Runden auf den Beton- und Eternitbahnen die Auswahl aus dem benachbarten Rheinlandpfalz mi 599 Schlägen (Rundenschnitt 25,0) vor dem Titelverteidiger Bayern (609) und Nordrheinwestfalen (614). Die Hessenauswahl mit Lukas Lindemann (BGSV Bad Homburg), Tom van Diejen (MSC Bensheim) Moritz Maul (SG Arheilgen) und Patricia Gras (MGC Lorsch) belegte mit 617 Schlägen Platz 5

Erstmals in diesem Jahr stand auch ein Wettkampf für U23 Mannschaften auf dem Programm. Da dies erst sehr kurzfristig festgelegt wurde, waren hier nur vier Mannschaften angetreten. Es siegte die Auswahl aus Nordrheinwestfalen mit 589 Schlägen vor Rheinlandpfalz (595) und Niedersachsen (620). Die Hessenauswahl mit den drei Arheilger Lars Becker, Valentin Horst und Hendrik Göttmann konnte mit 681 Schlägen nur den vierten Platz belegen.

In der Einzelwertung konnte Moritz Maul von der SGA erneut seine derzeit hervorragende Form bestätigen. Nach den acht Runden lag er mit 198 Schlägen punktgleich mit Ole Riewe vom 1. MGC Bamberg auf dem dritten Platz.   Im dann erforderlichen Stechen konnte er sich dann durchsetzen und belegt im Feld der 24 stärksten deutschen Jugendlichen den hervorragenden dritten Platz. Es siegte Benedikt Schwickert vom BSV Inzlingen mit 191, vor Ole Biegler, 1. MGC Mainz mit 197.

Die Wertung der weiblichen Jugend gewann Sarah Schumacher vom 1. MGC Tuttlingen (219) vor Patricia Gras, MGC Lorsch (219). Bei den Schülern gewann Silvio Krauss, 1.MGC Mainz (204), vor Kenny Marc Schmeckebecher, MC Lüdenscheid (210) und Tom van Diejen, MGC Bensheim (212).

Die Siegerehrung fand am Abend in der kleinen Halle des SGA-Sportzentrums statt. Nachdem alle Sieger und Platzierten ihre Preise in Empfang genommen haben, wurde noch vom 2. Vors. Spitzensport der Deutschen Minigolf Jugend (DMJ)  Michael Löhr die Nominierung für den Nationencup im finnischen Askim bekannt gegeben. Der Nationencup ist ein Vorbereitungswettkampf für die im August stattfindenden Jugend-Europameisterschaft. Im Rahmen dieser Siegerehrung wurde auch noch vom Deutschen Minigolf Sportverband (DMV) eine besondere Ehrung vorgenommen, über die wir noch separat berichten.

Alles in allem konnte die SGA, trotz des schlechten Wetters, auf eine gelungene Veranstaltung zurückschauen und bedankt sich bei den zahlreiche Helfern aus der Abteilung, aber auch bei den Helfern aus benachbarten hessischen Minigolfvereinen, die mit zum guten Gelingen beigetragen haben.

 

Erich Hess

SG Arheilgen Abt. Bahnengolf

7. Mai 2017 von von SGA Bahnengolf

Minigolf Saison eröffnet

Heute starteten die Mannschaften der SG Arheilgen in die Minigolfsaison. Im Einzel wurden ja schon die eine oder andere Rangliste gespielt.

Zumindest trifft das auf zwei der vier Mannschaften zu. Unsere 3. und unsere 4. Mannschaft hatten ein spielfreies Wochenende in der Gruppenliga Süd bzw. in der Hessenliga.

Sieg für die 2. und die 1. Mannschaft der SG Arheilgen Abt. Bahnengolf.

Unsere 2. Mannschaft startete heute zu Hause auf der Eternitanlage und gewann dieses Heimspiel sicher. Die 1. Mannschaft musste heute in Metzingen antreten und gewann diesen Spieltag souverän vor Mainz mit einem Schnitt von 20,5.

Herzlichen Glückwunsch an beide Teams.

Weiter so!

2. April 2017 von von SGA Bahnengolf

JLP und U23 Veranstaltung

Hallo liebe Sportfreunde,

an Ostern findet der JLP bei uns im Minigolfpark statt.

Außerdem findet dieses Jahr zeitgleich die U23 Veranstaltung statt.

Sobald die Ausschreibung veröffentlicht ist, werden wir diese hier veröffentlichen.

ER

 

8. Februar 2017 von von SGA Bahnengolf

Terminverschiebung Winterpokal

Hallo zusammen,

 

unser erster Vorsitzender Erich Hess hat folgende Nachricht verfasst:

 

Hallo liebe Sportfreunde

Auch ich möchte Euch nochmal alles Gute zum neuen Jahr wünschen.

Wünsche Euch vor allem Gesundheit und ein erfolgreiches 2017.

 

Allen guten Wünschen zum Trotz muss ich Euch aber leider gleich eine schlechte Nachricht nachliefern:

Wir müssen leider das für dieses Wochenende geplante 5. Turnier des SGA Winterpokals 2016 / 2017 absagen.

Wir werden diesen Durchgang (so Petrus mitspielt) aber am darauf folgenden Sonntag den 15.01.2017 nachholen.

Eine Platzinspektion heute Nachmittag  hat ergeben, dass es unmöglich erscheint, die Bahnen am Sonntag in spielgerechten Zustand zu bringen.

Die Bahnen sind übersät mit festgefrorenen Blättern, dazu tiefgefrorene Eisflächen und Eisklumpen.

Bei den extrem tiefen Temperaturen - und es soll heute Nacht und morgen noch kälter werden-, hat das Eis eine Festigkeit, dass es selbst mit großem Eiskratzer nicht ohne Beschädigung der Bahnoberfläche zu entfernen war.

Unter Umständen würden nur zusätzliche Heizmaßnahmen (Gasbrenner o. Ä.) helfen.

Aber ich gehe davon aus, dass Ihr Verständnis dafür habt, dass es nicht zu vertreten ist, die dadurch wohl nicht zu vermeidenden Schäden – verbrennen und verkratzen der lackierten Oberflächen – in Kauf zu nehmen. Ganz zu schweigen von dem immensen Zeit- und Kostenaufwand. 

Ich hoffe auf Euer Verständnis für diese Maßnahme und auf besseres Wetter in der nächsten Woche.

Dann gleich noch eine weitere Terminänderung:

Der HBSV musste die Jahreshauptversammlung kurzfristig verlegen (Info siehe HBSV-Homepage)

Die JHV findet nicht am 26.02.2017 sondern jetzt am 05.03.2017 ebenfalls in Dreieichenhain statt.

Deshalb wird der Termin für den 8 Durchgang des Winterpokals vorverlegt auf den 26.02.2017

 

Bitte vormerken.

 

MfG

Erich Hess

7. Januar 2017 von von SGA Bahnengolf

Offene Vereinsmeisterschaft und Winterpokal

Hallo,

 

die SG Arheilgen Abt. Bahnengolf möchte sich ganz herzlich bei allen Teilnehmern der offenen Vereinsmeisterschaft bedanken. Wir hoffen sehr es hat euch allen bei uns gefallen.

Anbei erhaltet ihr die Ergebnisliste unserer offenen Vereinsmeisterschaft <<<KLICK>>>

 

Die Ergebnislisten des Winterpokales 2016_2017 findet ihr unter der Rubrik Winterpokal.

Der nächste Termin für unseren Winterpokal ist am 27.11.2016.

 

Mit sportlichen Grüßen

SGA Arheilgen Abt. Bahnengolf

ER

20. November 2016 von von SGA Bahnengolf

Aufstiegsspiel zur 2. Bundesliga Süd

Herzlichen Glückwunsch!

Die SGA Abteilung Bahnengolf, gratuliert ihrer zweiten Mannschaft zum Aufstieg in die 2. Bundesliga Süd!

Am vergangenen Wochenende, konnte sich das Team bestehend aus Marco Eigenbrod, Valentin Horst, Ingmar Heipel, Hendrik Göttmann, Philipp Pester, Michael Schmitt und Mark Arnold. Betreut wurde unser Team von Holger Göttmann.

gez. Elke Rath

7. Oktober 2016 von von SGA Bahnengolf

Abschluss der Gruppen- und Hessenliga

Unsere 4. Mannschaft die in der Gruppenliga gestartet ist, hat nach Abschluss der Liga den 5. Platz belegt.

Die 3. Mannschaft die in der Hessenliga gestartet ist, hat nach Abschluss der Liga den 4. Platz belegt.

Herzlichen Dank an alle Spieler und Spielerinnen der SGA, die unseren Verein in den jeweiligen Ligen vertreten haben!

gez. Elke Rath

7. Oktober 2016 von von SGA Bahnengolf