Berichte

SGA-AH Kreispokalsieger 2017


Die Alten Herren der SGA sicherten sich am vergangenen Freitag in einem umkämpften Spiel gegen den Seriensieger FC Ober-Ramstadt, die seit Einführung dieser Pokalrunde vor vier Jahren ungeschlagen waren, den Pokalsieg mit einem 2:1 ( 2:0 ) Sieg und qualifizierten sich dadurch für den Hessenpokal.

Die SGA hatte mit Siegen gegen SV Erzhausen, Spvgg. Seeheim-Jugenheim und SV Hahn das Finale erreicht. Unterstützt von zahlreichen SGA-Fans begann die Mannschaft ungewohnt nervös und wurde dadurch zu Beginn in die Defensive gedrängt. Mit etwas Glück überstand man jedoch die Anfangsphase zunächst unbeschadet. Als man etwas besser ins Spiel kam, lief man aber nach einem Ballverlust im Mittelfeld in einen Gegenangriff, der mit einem Elfmeter für den Gegner endete. Doch Torhüter Gargiulo hielt den von Ex-Profi Uwe Kuhl geschossenen Elfmeter. Dies war wohl der Weckruf für die Mannen der SGA und fast im Gegenangriff wurde Uwe Eisenhauser nach schönem Zuspiel von Schumi im Strafraum gehalten, den fälligen Elfmeter verwandelte Franz Bieker gewohnt souverän zur Führung. Nun stand die Abwehr um Martin Rasch sicher und man ließ kaum mehr Torchancen zu und erzielte sogar kurz vor der Halbzeit nach Flanke von Hans Risberg das 2:0 durch Uwe Eisenhauer mit einem herrlichen Kopfball.

Nach dem Wechsel drängt der Gegner auf den Anschlusstreffer und wurde auch belohnt, nachdem kurz zuvor noch ein Schuss vom Innenpfosten ins Feld zurückprallte. Nach diesem Anschlusstreffer wurde die Begegnung hektischer und der sehr unsicher leitende Schiedsrichter verlor völlig den Faden. Viele Freistöße flogen in den Arheilger Strafraum, aber mit etwas Glück, Geschick und einem starken Torhüter konnte die SGA den Ausgleich verhindern. Bei einem der wenigen Gegenangriffe kurz vor Ende der Partie wurde Franz Bieker im Strafraum klar gefoult, doch der Schiedsrichter verweigerte den Elfmeter. Nach fünfminütiger Nachspielzeit pfiff der Schiedsrichter das Spiel endlich ab und der Jubel der Spieler und Fans war grenzenlos. Nach Siegerehrung und Pokalübergabe wurde der Sieg bis weit in die Nacht ausgiebig gefeiert.

Es spielten: Gargiulo, Schmitt, Weigand, Sven Sachs, Schuhmann, Risberg, Armbruster, Jan Sachs, Bieker, Schaaf, Eisenhauer, Rasch, Bissrat, Vincislao und Wirth.

 
 
 
 

Sportgemeinschaft Arheilgen e. V.

Auf der Hardt 80
64291 Darmstadt

Telefon: 06151 / 376330
Telefax: 06151 / 351212
sga@sg-arheilgen.de

DatenschutzImpressum